Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radebeuler Polizei sucht Zeugen für Unfall beim Einparken

Radebeuler Polizei sucht Zeugen für Unfall beim Einparken

Die Polizei Coswig-Radebeul sucht Zeugen für einen Einpark-Unfall mit Blechschaden in Radebeul. Am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen roten Kleintransporter, als er neben diesem am Eingang zum Netto-Markt Moritzburger Straße einparken wollte.

Voriger Artikel
Ein Tag im Leben Karl Mays - Radebeul zeigt "Shatterhand und der Fluch des Erfolgs"
Nächster Artikel
200 Gramm Crystal: Zöllner nehmen Drogenschmuggler in Schmilka fest

Schaden beim Einparken: Die Radebeuler Polizei sucht Zeugen für einen Parkplatz-Unfall.

Quelle: dpa

Der rote VW Caddy mit beidseitigen Werbeaufdruck „Erhard Kleint Kantine“ war an der Kreuzung Moritzburger Straße/Bahnhofstraße/Meißner Straße abgestellt, so die Polizei. Rechts neben diesem VW Caddy fuhr das gesuchte Auto in eine freie Parklücke und beschädigte den Kleintransporter rechts im Schwellerbereich. Der Schaden beträgt rund 1800 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall oder zum verursachendem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Coswig–Radebeul unter der Rufnummer (03523) 970 in Verbindung zu setzen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr