Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Radebeul will mit Nachbarn Breitbandausbau forcieren

Radebeul will mit Nachbarn Breitbandausbau forcieren

Radebeul/Radeberg/Moritzburg. Gemeinsam gehen Radebeul, Radeberg und Moritzburg in die "digitale Offensive". So heißt ein Förderprogramm, an dem sich die drei Kommunen gemeinsam beteiligen wollen.

Im Wesentlichen geht es dabei zunächst darum, eine sogenannte Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse zu erstellen. Sie soll aufzeigen, welche Bereiche der Kommunen gut mit schnellem Internet erschlossen sind und welche nicht. "Es geht dabei nur um das Festnetz", erläutert Gabriele Bäßler. Die Rathaus-Referentin für Wirtschaftsentwicklung hat die Antragstellung für alle drei Kommunen übernommen.

Der Landkreis hatte 2012 schon eine ähnliche Analyse erstellen lassen, die allerdings gröber gerastert war. Damals hat sich für Radebeul kein Handlungsbedarf ergeben, weil eine Abdeckung mit zwei Mega-Bit in der Sekunde (MBit/s) als ausreichend angesehen wurde. Das neue Förderprogramm setze dagegen 50 MBit/s zum Maßstab, wie Bäßler sagt. Entsprechend sei davon auszugehen, dass aus der vermutlich Anfang 2015 vorliegenden Untersuchung erheblicher Investitionsbedarf herauszulesen sein wird. Konkret geht es dabei allerdings lediglich um die sogenannte Wirtschaftlichkeitslücke, die überbrückt werden muss, damit sich für ein Telekommunikationsunternehmen der Ausbau des Breitbandnetzes lohnt. Diese Differenz wird zu 75 Prozent vom Freistaat und zu einem Viertel von der jeweiligen Kommune bezahlt.

Doch soweit ist es noch nicht. Zunächst haben sich die drei beteiligten Kommunen lediglich auf eine Kostenteilung für die Studie verständigt. Man wolle die Kosten von etwa 17 000 Euro durch drei teilen, auch wenn es sich bei Radeberg und Radebeul um Große Kreisstädte, Moritzburg dagegen lediglich eine Gemeinde handele, sagt Bäßler. Es habe sich erwiesen, dass die Größe der jeweiligen Kommune doch vergleichbar sei.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.10.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr