Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Radebeul: Straßenbahn der Linie 4 verlor Bremsflüssigkeit

Radebeul: Straßenbahn der Linie 4 verlor Bremsflüssigkeit

Am Donnerstag zwischen 9 Uhr und 10.30 Uhr ist bei einer Straßenbahn der Linie 4 von Laubegast in Richtung Weinböhla Bremsflüssigkiet ausgelaufen. Die Bahn musste in Radebeul stoppen.

Voriger Artikel
Sturmschaden: Turmstein kracht durch das Dach der Friedenskirche Radebeul
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Radebeuler Villa ein

Archivbild

Quelle: Regina Katzer

Dies teilte Stadtwehrleiter Roland Fährmann auf DNN-Anfrage mit. In Höhe Wasastraße war einer der größeren Flecken auf der Meißner Straße zu sehen. Weitere Spuren der Flüssigkeit wurden von Feuerwehrleuten entdeckt und beseitigt.

Einsatzkräfte aus Dresden waren dazu auf der Fahrbahn bis Ortseingang Radebeul unterwegs. Die Feuerwehr Radebeul übernahm die Ölbeseitigung im Gebiet der Lößnitzstadt. Der Einsatz sei gegen 11.30 Uhr beendet gewesen. Die defekte Straßenbahn wurde zunächst in Richtung West abgeschleppt und anschließend nach Dresden gebracht. Dort sollte sie von den Dresdner Verkehrsbetrieben repariert werden.

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr