Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radebeul: Pferd setzt sich auf Auto

Radebeul: Pferd setzt sich auf Auto

Auf der Radebeuler Nizzastraße hat am Sonntagmittag ein erschrockenes Pferd für Aufruhr gesorgt. Kurz vor 12 Uhr jagten scheuende Artgenossen dem Tier Angst ein, teilte die Polizei mit.

Das Pferd setzte sich daraufhin vor Schreck rückwärts auf die Motorhaube eines parkenden Autos. Laut Polizeisprecher Wolfgang Kießling konnte es aber im Anschluss aus eigener Kraft wieder aufstehen. Roß und Reiter blieben unverletzt. An der Motorhaube des Citroën entstand jedoch ein Schaden von rund 1000 Euro. Ob die Pferde an den Radebeuler Karl-May-Festtagen teilnahmen, konnte Kießling nicht sagen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.10.2017 - 14:57 Uhr

Für Manuel Konrad geht es in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit Dresden in seine alte Heimat zum SC Freiburg.

mehr