Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Radebeul: Flüchtlinge füllen Kochbuch mit Rezepten aus ihrer Heimat

Radebeul: Flüchtlinge füllen Kochbuch mit Rezepten aus ihrer Heimat

Gaumenfreuden aus der Fremde: Flüchtlinge aus mehreren Ländern haben in Radebeul ein Kochbuch mit Speisen aus ihrer Heimat zusammengestellt. Unterstützung erhielten sie vom Flüchtlingshilfe-Verein „Buntes Radebeul“.

Voriger Artikel
Zeugen zu Unfallflucht in Rathmannsdorf gesucht
Nächster Artikel
Stimmungsvoll: Adventskonzert in St. Marien Pirna
Quelle: dpa

„Die Resonanz ist sehr groß, fast alle Bücher der ersten Auflage von 500 Stück sind weg“, sagte Vorstandsmitglied Stephanie Kerkhof am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Es werde über eine weitere Auflage nachgedacht.

Die kulinarische Reise enthält Rezepte aus Afghanistan, Mazedonien, dem Irak, Pakistan, Syrien, der Westsahara und Deutschland. Seit einem Jahr kümmert sich der Verein um die Belange Betroffener, die in Radebeul untergebracht sind. „Als Zeichen ihrer Dankbarkeit haben die Flüchtlinge schon des öfteren einige von uns bekocht“, so Kerkhof. Dabei sei die Idee für das Kochbuch entstanden.

Das Buch solle Menschen auch dazu bewegen, etwas mehr über die Regionen zu erfahren, aus denen notleidende Menschen nach Deutschland kommen. Kerkhof empfiehlt das Nachkochen: „Es erweitert nicht nur den Horizont, sondern auch die Geschmacksnerven.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr