Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Radebeul: Banditen überfallen Schmalspurzug

Radebeul: Banditen überfallen Schmalspurzug

Der Verein "Traditionsbahn Radebeul" hat für diesen Sonntag Überfälle von Wegelagerern auf die Schmalspurbahn zwischen Radebeul und Radeburg angekündigt. Die Banditen haben es auf eine Armeekasse und einen Sträfling abgesehen, die ein Major und ein US-Marshall in Radebeul-Ost im Postwagen deponieren wollen.

Voriger Artikel
Meißen: Kneipennacht für Flutopfer
Nächster Artikel
Pirna: Wasserverbrauch wegen Hitze um 40 Prozent angestiegen

Wenn nur alles so vorhersehbar wäre: Am Sonntag überfallen Banditen die Bimmelbahn.

Quelle: Traditionsbahn Radebeul e. V.

Das Ganze ist indes inszeniert und dient dem Amüsement der Fahrgäste, die an diesem Tag von 13 bis 17 Uhr auch das Schmalspurbahn-Museum im "Historischen Güterboden" besichtigen können. Der Überfall-Zug fährt 11.15 Uhr in Radebeul-Ost ab.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.08.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr