Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Radebeul: 62-Jähriger uriniert in S-Bahn und attackiert Zugbegleiterin

Radebeul: 62-Jähriger uriniert in S-Bahn und attackiert Zugbegleiterin

In der S-Bahn von Radebeul nach Dresden hat am Sonntagnachmittag ein 62 Jahre alter Mann für Ärger gesorgt. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der Mann in die S-Bahn uriniert.

Daraufhin sprach ihn die Zugbegleiterin an. Der Angesprochene reagierte laut Polizei sofort äußerst aggressiv und schlug der Zugbegleiterin einen Beutel gegen den Kopf. In diesem Beutel befanden sich Glasbierflaschen und Bekleidung. Die Frau wurde dabei leicht verletzt.

Ein 41 Jahre alter Zeuge konnte den Täter festhalten und in Radebeul-Zitzschewig aus dem Zug bugsieren. Dort nahm ihn wenig später die Polizei in Empfang.

Wie sich herausstellte, war der 62-Jährige bereits wegen mehrfacher Eigentums- und Gewaltdelikte bekannt. Erst am 22. Juni war ein Beförderungsverbot in den Zügen der Bahn gegen ihn ausgelaufen. Dem Mann droht nun ein erneutes Verbot, das neben den Zügen auch in allen Bahnhöfen gelten wird.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr