Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Rad-Sprinter Carsten Bergemann gibt Steher-Debüt in Heidenau

Rad-Sprinter Carsten Bergemann gibt Steher-Debüt in Heidenau

Der ehemalige Rad-Sprinter Carsten Bergemann wird am 29. April beim traditionellen Frühjahrspreis der Steher auf der heimischen Radrennbahn in Heidenau sein Debüt als Steher geben.

Voriger Artikel
Polizei sucht Pirnaer Autodieb und bittet Bevölkerung um Hilfe
Nächster Artikel
Freitaler Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall mit Rollstuhlfahrer

Symbolfoto

Quelle: Dirk Knofe

Der 33 Jahre alte frühere Teamsprint-Weltmeister, der Ende vergangenen Jahres seine aktive Laufbahn beendete und seit Januar beim Bund Deutscher Radfahrer als Trainer im U23-Bereich arbeitet, will sich erstmals im Wettkampf hinter einem Motorrad versuchen.

„Es hat mich schon immer einmal gereizt. Ich habe zuletzt viel Ausdauer trainiert und will einfach einmal in diese Disziplin reinschnuppern. Gerade vor heimischen Publikum freue ich mich darauf, wenngleich ich vor der technischen Herausforderung auch großen Respekt habe“, sagte Bergemann am Dienstag. Ziel sei das Erreichen des großen Finales. Er wird hinter dem erfahrenen Heidenauer Schrittmacher Rene Kluge starten.

Favoriten auf den Sieg sind neben dem deutschen Meister Florian Fernow (Berlin) der Schweizer Titelträger Peter Jörg und der österreichische Meister Andreas Müller. Dazu gesellen sich auch die erfahrenen Steher Ronny Freiesleben (Leipzig) und Patrick Wolfrum (Peitz). Insgesamt haben zwölf Gespanne aus drei Ländern gemeldet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr