Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Rabenauerin Angela Straßberger gestaltet seit zehn Jahren Blütenbilder

Ausstellung in Radebeul Rabenauerin Angela Straßberger gestaltet seit zehn Jahren Blütenbilder

Aus Weidenröschen, Gänseblümchen und Kornblumen schafft Angela Straßberger Kunst, die aussieht wie frisch gepflückt. Seit zehn Jahren klebt sie aus über 100 verschiedenen Sorten Blumen, Gräsern und Blättern ihre Blütenbilder und präsentiert diese in den kommenden Monaten auf zahlreichen Ausstellungen, darunter auch ab Freitag im Familienzentrum Radebeul.

Altkötzschenbroda 20, 01445 Radebeul 51.104857148606 13.630917969312
Google Map of 51.104857148606,13.630917969312
Altkötzschenbroda 20, 01445 Radebeul Mehr Infos
Nächster Artikel
Neuer Jahrgang Weinberater beginnt Ausbildung auf Schloss Wackerbarth

Angela Straßberger bei der Arbeit an einem ihrer Blütenbilder.

Quelle: PR

Rabenau/Radebeul. Aus Weidenröschen, Gänseblümchen und Kornblumen schafft Angela Straßberger Kunst, die aussieht wie frisch gepflückt. Seit zehn Jahren klebt sie aus über 100 verschiedenen Sorten Blumen, Gräsern und Blättern ihre Blütenbilder und präsentiert diese in den kommenden Monaten auf zahlreichen Ausstellungen, darunter auch ab Freitag im Familienzentrum Radebeul. „Ich habe die Natur schon immer geliebt, und es gibt nichts, was einen glücklicher macht als ein Kinderlachen. Meine Blumengesichter verbinden diese beiden wunderbaren Dinge“, sagt sie über ihr typisches Motiv.

Die Suche nach besten Blütenkombinationen beginne schon beim Sammeln, meint die Rabenauerin. „Ich wähle nur die allerschönsten Blüten und Gräser aus, diese können auch nur gesammelt werden, wenn es ganz trocken ist. Danach werden die Pflanzen schnellstmöglich getrocknet und gepresst. Dafür verwende ich eine Tischlerpresse, und je nach Art der Pflanze benötigen sie mehr oder weniger Andruck und bleiben bis zu zehn Tage in der Presse“, sagt Straßberger. Zahlreiche Erfahrungen über die Stärke und Länge des Pressens sowie die Besonderheiten jeder einzelnen Blüte hat sie in den letzten zehn Jahren gesammelt. Auf ihrem Blumentisch gestaltet sie mit viel Geduld die Blumengesichter. Diese Liebe zum Detail brachte der Künstlerin schon zahlreiche Auszeichnungen ein, darunter auch eine für die Einzigartigkeit ihrer Blütenbilder auf der Hannovermesse 2009, Deutschlands größter Industrie- und Handelsmesse.

Die Leidenschaft der gelernten Gebrauchsweberin für das Herstellen der Kunstwerke hat auch nach zehn Jahren nicht nachgelassen. „Ich könnte jeden Tag neue Collagen gestalten, es ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Man kann mit ihnen so viel ausdrücken, und bei jedem Spaziergang durch die Natur kommen mir neue Ideen“, sagt Straßberger. Ein Dutzend ihrer Blumengesichter werden jährlich in einem Kalender zusammengestellt und auch ein Buch hat sie bereits veröffentlicht. Unter dem Titel „Erlebter naturempfundener und geistiger Reichtum“ vereint sie einige ihrer Bilder mit Sinnsprüchen, die zum Nachdenken anregen sollen. Das Buch, das jetzt in zweiter Auflage erscheint gestaltete die Künstlerin gemeinsam mit ihrem ehemaligen Lehrer, dem Grafiker Ekkehard Walter.

Mehrere hunderte Bilder hat die Künstlerin über die Jahre hinweg angefertigt, und ihre Begeisterung für die Schönheit der Natur wächst immer weiter. „Für jeden Geschmack ist etwas dabei – lustige, spitzbübische, romantische, aber auch traurige Gesichter habe ich schon zusammengestellt“, sagt Straßberger. Am schönsten sei es für sie, wenn sich bei Besuchern ihrer Ausstellungen durch das Betrachter den Blumengesichter die Laune aufhellt. „Das Lachen der kleinen Blumenfeen steckt einfach an“, sagt Straßberger.

Infos: Ausstellungen: 26. Februar bis 4. April, Familienzentrum Radebeul, März bis Mai, Eisenbahner-Wohnbaugesellschaft (EWG) Dresden, 12./13. März, Vorführung im Museum für Sächsische Volkskunst Dresden; Internet: www.gesichter-der-natur.de

Von Uwe Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.10.2017 - 14:57 Uhr

Für Manuel Konrad geht es in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit Dresden in seine alte Heimat zum SC Freiburg.

mehr