Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Probestau in der Talsperre Nauleis

Probestau in der Talsperre Nauleis

Die Sanierung der Talsperre Nauleis, die zwischen Großenhain und Ebersbach gelegen ist, ist fast fertig. Im Moment laufe der sogenannte Probestau, informiert die Landestalsperrenverwaltung (LTV).

Dabei werden alle Betriebseinrichtungen wie Grundablass und Talsperrenschieber beim höchsten Wasserstand geprüft. Wenn genug Wasser angestaut werden kann, werde auch die Funktion der Hochwasserentlastungsanlage überprüft, so die LTV. Dieses Prüfverfahren sei der Grund dafür, dass in der Talsperre aktuell mehr Wasser ist als sonst üblich.

Bereits während des Anstaus werden umfangreiche Messungen und Funktionstests vorgenommen. Danach wird der Stauspiegel möglichst konstant auf einem hohen Niveau gehalten. Dabei wird überprüft, wie sich der Staudamm unter diesen Bedingungen verhält.

Die Dauer des Probestaus ist abhängig von den Zuflüssen in die Talsperre. Bei normalen Niederschlägen für diese Jahreszeit könnte er noch im Winter abgeschlossen sein. Das wäre dann gleichzeitig das Ende für den gesamten Probestau nach der Sanierung. Danach wird die Talsperre wieder im Normalbetrieb bewirtschaftet.

In den vergangenen Jahren ist die Talsperre umfangreich saniert worden. Nach der Vorsperre und der Hochwasserentlastungsanlage wurden 2013 der Entnahmeturm und der Bediensteg komplett erneuert sowie die Grundablässe saniert. Insgesamt investierte die LTV dafür rund 1,1 Millionen Euro. DNN

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.01.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr