Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Private Spenden für Zwinger und Schloss Moritzburg gesucht

Private Spenden für Zwinger und Schloss Moritzburg gesucht

Die sächsischen Schlösser können weiter auf private Spender bauen. Der Freundeskreis Schlösserland wählte für seine Spenden vier Projekte aus einer Liste von etwa 40 Vorschlägen aus, teilten die Staatlichen Schlösser, Gärten und Burgen am Montag mit.

Voriger Artikel
Bayer gibt Pulsnitz seine Kollektion über Pfefferkuchen
Nächster Artikel
Zollhündin spürt über ein Kilogramm Crystal auf

Touristen im Dresdner Zwinger

Quelle: Matthias Hiekel

Das betrifft den Dresdner Zwinger, Schloss Moritzburg mit dem Fasanenschlößchen, Schloss Colditz und die Burg Kriebstein.

Im Fall von Dresden will man Paten für die 81 Bitterorangenbäume aus Italien gewinnen, die den Zwinger künftig wieder zieren sollen. Der Zwinger diente ursprünglich als Orangerie. In Moritzburg möchte der Verein 20 historische Parkbänke finanzieren. Die anderen beiden Projekte sind langfristiger angelegt. In Colditz geht es um die Restaurierung der Orgel in der Schlosskirche. Auf Burg Kriebstein wird eine Sanierung des Herrenhauses angestrebt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr