Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Poller aus der Erde gerissen – Diebe schlagen in Meißener Autohaus zu

Poller aus der Erde gerissen – Diebe schlagen in Meißener Autohaus zu

Meißen. Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Montag einen BMW vom Gelände eines Autohauses in Meißen gestohlen. Gegen zwei Uhr waren sie auf das Grundstück an der Zaschendorfer Straße gelangt, brachen das 37.000 Euro teure Auto, einen carbonschwarzen BMW 535D Touring Kombi mit beiger Lederausstattung und Panoramaglasdach, auf und fuhren davon.

Voriger Artikel
Tausende Naturfreunde bei Wandertag Bad Schandau
Nächster Artikel
Bahnhof Radebeul-West soll noch 2012 umbenannt werden

Die Polizei in Meißen sucht nach Autodieben.

Quelle: André Kempner

Um freie Fahrt zu bekommen, mussten sie allerdings noch einmal Gewalt anwenden. Wie die Polizei mitteilte, rissen sie dazu einen Poller auf der Erde, der die Zufahrt zum Gelände blockiert hatte. Anschließend flohen sie in unbekannte Richtung.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr