Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizeibeamte mit Waffe bedroht: 35-jähriger Tscheche muss für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis

Polizeibeamte mit Waffe bedroht: 35-jähriger Tscheche muss für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis

Er wollte sich eigentlich nur einmal kurz Deutschland ansehen, hatte Miroslaw H. im Dresdner Landgericht als Grund für seinen Ausflug über die Grenze angegeben.

Jetzt darf er viele Jahre bleiben - wenn auch nicht freiwillig. Richter Herbert Pröls verurteilte den Tschechen am Dienstag wegen schweren Raubes und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten. Der 35-Jährige hatte im Juli 2010 in Tschechien bei mehreren Einbrüchen unter anderem ein Auto und eine Waffe mit Munition gestohlen. Da dem einschlägig vorbestraften Mann klar war, dass er gesucht werden wird, wollte er sich nach Deutschland absetzen und reiste am 24. Juli 2010 über den Grenzübergang Rosenthal-Bielatal nach Deutschland ein. Bei einer zufälligen Kontrolle durch zwei Beamte der Bundespolizei bedrohte er die Männer mit der Waffe und zwang sie, sich zurückzuziehen. Danach durchsuchte er das Polizeifahrzeug, stahl ein Handy und eine Geldbörse und fuhr zurück nach Tschechien. Die Beamten hatten sich Namen und Autonummer gemerkt, so konnte der 35-Jährige ermittelt werden.

Der Angeklagte hatte angegeben, die Männer hätten sich nicht als Polizisten zu erkennen gegeben, deshalb habe er aus Angst die Waffe gezogen. Dieser Vorwurf wurde durch die Beamten entkräftet. "Wir haben ihm unsere Dienstausweise gezeigt und ihm auf englisch gesagt, wer wir sind und ich bin mir sicher, er hat es auch verstanden", sagte am Dienstag einer der Polizisten aus. Richter Pröls glaubte den Männern. "Das war eine böse Erfahrung für die Polizeibeamten. Eine größere Bedrohung als eine gezogene Waffe kann es kaum geben."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.11.2012

ml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.09.2017 - 17:05 Uhr

Trotz seines Dreierpacks beim Auswärtsspiel in Darmstadt konnte Dynamos Mittelfeldmann am Ende nicht zufrieden sein.

mehr