Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei zieht in Meißen betrunkenen Radfahrer mit 3,28 Promille aus dem Verkehr

Polizei zieht in Meißen betrunkenen Radfahrer mit 3,28 Promille aus dem Verkehr

Meißen. Die Polizei hat am Donnerstagabend auf der Melzerstraße in Meißen einen Radfahrer mit satten 3,28 Promille aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten hatten den volltrunkenen Radfahrer ins Röhrchen pusten lasten und nach dem eindeutigen Ergebnis eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Außerdem zeigten die Polizisten den Radfahrer wegen Trunkenheit im Straßenverkehr an.

seko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr