Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall mit Fahrerflucht bei Meißen

Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall mit Fahrerflucht bei Meißen

Meißen. Ein Ausweichmanöver hat am Sonnabend für einen Unfall auf der S 88 bei Meißen gesorgt. Dort war ein 25 Jahre alter Fiat Punto-Fahrer gegen 16.45 Uhr in Richtung Diera unterwegs, als ihm etwa 370 Meter nach dem Abzweig Proschwitzer Weg, unmittelbar am Eingang einer Rechtskurve, plötzlich ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen kam.

Um einen Unfall zu vermeiden, bremste der Fiatfahrer, kam dabei aber ins Schleudern, nach links von der Straße ab und überschlug sich im angrenzenden Maisfeld. Der 25-Jährige wurde nicht verletzt, an seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um ein schwarzes Cabrio gehandelt haben, das mit zwei Männern besetzt war. Ihnen sollen zwei BMW Sportcoupe (schwarz und dunkelblau) sowie ein Volvo gefolgt sein.

Wer den Unfall gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr