Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall auf Tharandter Kreuzung

Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall auf Tharandter Kreuzung

Die Beamten des Polizeireviers Dippoldiswalde suchen Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag in Tharandt ereignet hat. Wie die Beamten mitteilten, stießen gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Roßmäßler Straße/Wilsdruffer Straße ein Kleinwagen und ein Transporter zusammen.

Voriger Artikel
Raststätte Dresdner Tor: Diebe klauen Fernseher vom Lkw
Nächster Artikel
Pirnaer Hausbesitzer überrascht Einbrecher

Die Polizei sucht Hinweise zum Verursacher eines Verkehrsunfalls in Tharandt.

Quelle: dpa

Der rote Kleinwagen hatte auf der Kreuzung gewendet und dabei den entgegenkommenden VW-Transporter nicht beachtet. Bei der Kollision entstand am Transporter ein Schaden von rund 1000 Euro, so die Polizei. Der 39-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin des roten Autos entfernte sich jedoch unerlaubt vom Unfallort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Dippoldiswalde oder unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden zu melden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

22.09.2017 - 20:56 Uhr

Hannes Drews hat seinen ersten Heimsieg als Trainer vom Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue gefeiert. Drei Tage nach dem 2:0 auf dem Betzenberg gewann sein Team gegen den SV Sandhausen mit 1:0. Den Siegtreffer erzielte Pascal Köpke.

mehr