Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen für Körperverletzung am Bahnhof Pirna

Polizei sucht Zeugen für Körperverletzung am Bahnhof Pirna

Für einen tätlichen Angriff auf einen Zugreisenden sucht die Altenberger Bundespolizeiinspektion Zeugen. Am Donnerstagnachmittag hatte ein Unbekannter am Bahnhof Pirna einen Passagier gerempelt und verletzt.

Voriger Artikel
Waldbrandgefahr in Sachsen nimmt wieder zu
Nächster Artikel
Begegnung - Der Radebeuler Kunstverein zeigt Arbeiten von Rita Geißler und Hans-Volker Mixsa

Die Bundespolizeiinspektion Altenberg sucht Zeugen für eine Attacke auf einen Zugpassagier.

Quelle: Tanja Tröger

Das Opfer war gegen 15.45 Uhr aus der Städtebahn ausgestiegen, die aus Neustadt i. Sachsen kam, teilte die Bundespolizei mit. Am Gleis 4 wurde der Reisende plötzlich von einem unbekannten Mann attackiert. Er stieß gegen einen Eisenmast, der auf dem Bahnsteig stand, und zog sich vermutlich dabei eine Platzwunde am Kopf zu.

Nun bittet die Bundespolizeiinspektion Altenberg um Mithilfe. Wer den Vorfall beobachtet hat, kann sich unter der Telefonnummer (03501) 795-7600 melden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr