Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei klärt vermeintlichen Diebstahl in Großenhain auf

Polizei klärt vermeintlichen Diebstahl in Großenhain auf

Großenhain. In Großenhain hat die Polizei jetzt einen angeblichen Diebstahl aufgeklärt und den Halter des Fahrzeugs in Bedrängnis gebracht.

Ein 60-Jähriger hatte Mitte April angegeben, dass Unbekannte in seine Garage eingebrochen seien, und den dort abgestellten BMW gestohlen hätten. Das Auto habe er anschließend beschädigt in der Nähe wiedergefunden.

Nach Prüfung durch die Polizei stellt sich der Sachverhalt allerdings etwas anders dar: Offenbar hatte der Mann sein Auto nicht gegen Wegrollen gesichert. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der BMW ins Rollen und bahnte sich seinen Weg durch das geschlossene Garagenrolltor nach draußen. In der Folge prallte er gegen einen parkenden VW Golf.Nach Spurenauswertung und den Angaben eines Zeugen sind sich die Kriminalisten sicher, dass der Wagen nicht von einer fremden Person genutzt wurde. Gegen den 60-Jährigen wird nun wegen Vortäuschen einer Straftat ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr