Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei in Pirna stoppt "Pornogolf"

Polizei in Pirna stoppt "Pornogolf"

Eine vermeintlich witzige Aktion brachten einem 19-Jährigen gestern zwei Anzeigen ein. Der junge Mann war am Morgen mit seinem VW Golf auf der Maxim-Gorki-Straße in Richtung Dippoldiswalder Straße unterwegs.

Dabei fiel er einer Streife der Bundespolizei auf, da sich am Golf ein mehr als ungewöhnliches Kennzeichen befand.

Die Beamten stoppten den VW auf einem Parkplatz und informierten die Kollegen des Reviers Pirna. Über das Kennzeichen staunten die Beamten nicht schlecht. Statt der üblichen Buchstaben-Zahlen-Kombination war ein Kennzeichenschild mit dem Wort „Pornogolf“ am Heck des VW montiert. Passend dazu waren die Stoßstangen des Autos mit eindeutigen Bildchen „verziert“.

Der Verdacht, dass das Auto nicht zugelassen ist, bestätigte sich schnell. Es war bereits seit 2012 außer Betrieb gesetzt worden. Doch damit nicht genug. Der 19-Jährige selbst ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Somit brachte ihm der Ausflug mit seinem mehr als auffälligen Auto zwei Anzeigen ein. Er muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr