Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Polizei erwischt in Heidenau zwei Betrunkene auf einen Schlag

Polizei erwischt in Heidenau zwei Betrunkene auf einen Schlag

Gleich zwei betrunkene Autofahrer auf einmal erwischte die Polizei am Mittwochmorgen um kurz vor halb eins Uhr in Heidenau. Zunächst hatten die Beamten einen 34-jährigen Audifahrer auf der Melanchtonstraße angehalten.

Der Atemalkoholtest ergab, dass der Mann mit 0,72 Promille unterwegs war. Er muss sich jetzt mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige auseinandersetzen.

Noch während die Polizisten den Audi kontrollierten, wurden sie von einem lauten Knall aus ihrer Arbeit gerissen. Ein 26-Jähriger war mit seinem Opel ebenfalls in die Melanchtonstraße eingefahren. Da die Polizei auf der Straße stand, konnte er nicht auf seinen angestammten Parkplatz fahren. Beim Zurücksetzen stieß er gegen einen parkenden BMW. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Als die Beamten zu dem verunfallten Fahrer eilten, stellte sie schnell fest, dass auch dieser den einen oder anderen Drink intus hatte. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Der Mann nun muss seinen Führerschein abgeben und sich wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr