Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizei Dresden: Frauenleiche in der Elbe könnte vermisste Seniorin aus Sebnitz sein

Polizei Dresden: Frauenleiche in der Elbe könnte vermisste Seniorin aus Sebnitz sein

Bei der Frauenleiche, die am Montagabend in der Elbe in Höhe Dresden-Laubegast gefunden wurde, könnte es sich laut Polizei um eine vermisste 81-Jährige aus Sebnitz handeln.

Die Frau war am Sonntag gegen 20 Uhr von Mitarbeitern eines Pflegedienstes als vermisst gemeldet worden. Für eine zweifelsfreie Identifizierung müsse aber noch das Ergebnis der für Mittwoch geplanten Sektion abgewartet werden. Hinweise auf eine Straftat liegen laut Polizei nicht vor.

Die Leiche war am Montag gegen 18.45 Uhr [link:700-NR_DNN_46939-1] worden. Ein Zeuge hatte den leblosen Körper gesehen und die Rettungskräfte verständigt. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei konnte der Leichnam geborgen werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

22.09.2017 - 20:56 Uhr

Hannes Drews hat seinen ersten Heimsieg als Trainer vom Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue gefeiert. Drei Tage nach dem 2:0 auf dem Betzenberg gewann sein Team gegen den SV Sandhausen mit 1:0. Den Siegtreffer erzielte Pascal Köpke.

mehr