Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Pirnaerin präsentiert ihren ersten Krimi - Uhrmachermeisterin Anne Krahl liest in der Stadtbibliothek

Pirnaerin präsentiert ihren ersten Krimi - Uhrmachermeisterin Anne Krahl liest in der Stadtbibliothek

Die Pirnaer Autorin Anne Krahl hat erstmals einen Krimi geschrieben. Das Buch mit dem Titel "Modus Operandi" stellt die hauptberufliche Uhrmachermeisterin heute in der Stadtbibliothek Pirna vor.

Ab 19 Uhr liest die 40-jährige Mutter eines Sohnes bei freiem Eintritt im Gotischen Saal.

In dem Krimi geht es um den ersten Fall des Kriminalkommissars Felix Findeisen: den Mord an einer jungen Frau, die Spaziergänger an einem Frühlingstag tot und entblößt im Wald finden. Nichts ist so, wie es scheint. Der junge Ermittler kommt mit außergewöhnlichen Methoden erstaunlich gut bei der Lösung des Falls voran. Sein Unterbewusstsein geht jedoch seltsame Wege. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.

Die Hobbyautorin, die bereits mehrere Bücher veröffentlichte - unter anderem den Roman "Und was gibt's noch?" (2004) und die biografische Erzählung "Glaube an das Leben" (2006) - ist Mitglied der "Schreibwerkstatt Natur", die regelmäßig in der Stadtbibliothek Pirna stattfindet und vom Nationalparkzentrum Bad Schandau organisiert wird. Auf die Idee für das neue Buch brachte sie ein Klassenkamerad. Der sagte vor einiger Zeit zu Ihr: "Schreib doch mal einen Krimi." Gesagt, getan. df

"Modus Operandi", Verlag Amicus Föritz/Weidhausen Südthüringen

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.10.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr