Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Pirnaer Geibeltbad lädt am Sonntag zum Sprungturmfest

Pirnaer Geibeltbad lädt am Sonntag zum Sprungturmfest

"Bombe frei!" heißt es am kommenden Sonntag wieder in Pirna. Das Geibeltbad sucht die beste "Arschbombe". Beim Wettbewerb "Bombing East" springen wagemutige Wasserratten vom Zehn-Meter-Turm.

Voriger Artikel
Gedenken zu Klara Mays 150. Geburtstag
Nächster Artikel
Verkehrsministerium wertet Rüttelstreifen im Polenztal als Erfolg

Bei der Show der Wilden Springer geht es auch einmal auf dem Fahrrad vom Zehn-Meter-Turm runter.

Quelle: Daniel Förster

"Mit Messgeräten werden die Lautstärke des Aufpralls auf dem Wasser und die Wasserspritz-Höhe des Springers gemessen. Die drei besten Arschbomben-Springer werden mit tollen Preisen belohnt", teilten die Stadtwerke Pirna, Betreiber des Freizeitbades, mit.

Arschbomben sind nicht die einzigen Attraktionen, die beim Sprungturmfest geboten werden. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht von 14 bis 19 Uhr auf jeden Fall der Zehn-Meter-Sprungturm. Von dort aus zeigen die Weltmeister im Synchron-Springen Erik Seibt und Alexander Gorski ihr Können. Lustig geht es bei der Vorführung der Wilden Springer zu, die während ihrer akrobatischen Sprünge vom Zehn-Meter-Sprungturm auch die Lachmuskeln strapazieren wollen.

Außerdem gibt es Schwimmshows und Sportakrobatik. Am Veranstaltungstag gelten für die Badbesucher die normalen Eintrittspreise.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.07.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr