Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Pirna lädt am 15. März zum 2. Seniorentag auf den Marktplatz ein

„Mitten im Leben“ Pirna lädt am 15. März zum 2. Seniorentag auf den Marktplatz ein

Unter dem Motto „Mitten im Leben“ veranstaltet die Stadt Pirna zum zweiten Mal einen Seniorentag. Am 15. April in der Zeit von 10 bis 16 Uhr gibt es nicht nur für ältere Semester viele Informationen auf dem Marktplatz, im Rat- und Stadthaus zu erleben.

23 Vereinen, Initiativen und Institutionen informieren auf dem Pirnaer Markt über ihre Angebote speziell für Senioren.

Quelle: Archiv

Pirna. Unter dem Motto „Mitten im Leben“ veranstaltet die Stadt Pirna zum zweiten Mal einen Seniorentag. Am 15. April in der Zeit von 10 bis 16 Uhr gibt es nicht nur für ältere Semester viele Informationen auf dem Marktplatz, im Rat- und Stadthaus zu erleben. „Wir möchten unsere Seniorinnen und Senioren dabei unterstützen, aktiv und unabhängig zu bleiben, sich bis ins hohe Alter fit zu halten und mobil zu sein“, sagt OB Klaus-Peter Hanke (parteilos).

Auf dem Markt stellen sich an dem Tag viele Vereine und Initiativen mit ihren speziellen Angeboten für ältere Einwohner vor. An 23 Ständen können sich die Besucher des Seniorentages informieren und beraten lassen. Auf einer Bühne wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Es reicht von Chorgesang, über Humoreinlagen, einer Modenschau bis hin zu Vorführungen von Seniorensport und Seniorentanz.

Im Ratssaal können die Besucher verschiedenen Vorträgen lauschen. So berichtet die Polizei, wie man sich vor Betrugsversuchen schützen kann. Bei zwei Buchvorstellungen stehen zum einen die Geschichte der Wismut am Königstein und zum anderen das Kunstseidenwerk in Pirna im Fokus. Ein Film entführt von Pirna in die Sächsische Schweiz. Am Nachmittag feiert die Seniorenvertretung mit einem Festakt ihr 25-jähriges Bestehen. Im Stadthaus ist die Fotoausstellung „Kreative Spätlese“ aufgebaut. Anhand von Fotografien stellen sich die beiden Stadtteiltreffs in Copitz und auf dem Sonnenstein mit ihren Angeboten vor.

„Nachdem die 1. Pirnaer Seniorentage so erfolgreich waren, wollen wir diese Veranstaltung natürlich zur Tradition machen“, kündigt Hanke an. Im Turnus von zwei Jahren finden sie statt.

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr