Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Pirna hat sein Geoportal vervollständigt - 358 Baulücken stehen online

Pirna hat sein Geoportal vervollständigt - 358 Baulücken stehen online

Das Baulückenkataster der Stadt Pirna ist nun vollständig über das Geoportal der Elbestadt im weltweiten Netz online abrufbar. Seit gestern ist auf der Internetseite auch das potenzielle Bauland der linkselbischen Stadtteile zu finden.

"Damit können interessierte Bauherren ab sofort Informationen von insgesamt 358 Baulücken im gesamten Stadtgebiet Pirnas von der Datenbank abrufen", teilte Stadtsprecherin Jekaterina Nikitin mit. Bereits zu Beginn des Jahres wurde das freie Bauland auf der Copitzer Elbseite online gestellt.

Ab Januar erfolgte die Erhebung auf der Altstädter Flussseite. "Es konnten 215 Baulücken erfasst werden, deren Eigentümer in Einzelanschreiben über die Veröffentlichung und das damit einhergehende Widerspruchsrecht informiert wurden", berichtete Nikitin. 65 Eigentümer legten Widerspruch ein und sprachen sich gegen eine Veröffentlichung der Daten ihres Landes im Geoportal aus. Weitere 30 Baulücken werden derzeit als Reserve geführt, da hier unter anderem keine aktuellen Eigentümeranschriften ermittelbar sind oder die Baulücken nicht erschlossen sind. "Im Geoportal sind daher 120 der neu erfassten linkselbischen Baulücken veröffentlicht worden", so Niktin. Für das rechtselbische Stadtgebiet wurden ursprünglich 333 Baulücken veröffentlicht. Mittlerweile gingen 95 Widersprüche gegen die Veröffentlichung bei der Stadtverwaltung ein, so dass derzeit 238 Baulücken im Onlineportal einsehbar sind. Im Zeitraum von Anfang Januar bis Mitte Juni 2013 fanden sich für 101 der rechtselbisch gelegenen Baulücken Interessenten, deren Kontaktdaten die Stadt Pirna an die Eigentümer vermittelte. "Fast die Hälfte dieser kontaktierten Eigentümer widersprach der Kontaktaufnahme nicht und steht mit Kaufinteressenten in Verhandlungsgesprächen", berichtete Nikitin.

Auf dem Geoportal der Stadt Pirna können mittels digitaler Landkarten Informationen über die Bauleitplanung, detaillierte Auskünfte über Straßenabschnitte sowie vorhandene Baulücken der Stadt Pirna abgerufen werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.06.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr