Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Pirna: In der Elbe Havariertes Güterschiff aus Tschechien hat weiter Probleme

Pirna: In der Elbe Havariertes Güterschiff aus Tschechien hat weiter Probleme

Die Rückkehr des Pfingstsonntag auf der Elbe bei Pirna verunglückten Güterschiffs nach Tschechien hat sich verzögert. Der nach wie vor voll beladene Lastkahn liegt noch zu tief, so dass trotz provisorischer Abdichtung der Lecks weiter Wasser eindringt, sagte der Sprecher der Landespolizeidirektion Zentrale Dienste, Edwin Machate, am Freitag in Dresden.

Deutsche Presse-Agentur dpa

„Wir warten auf ein leeres Schiff der Reederei aus Decin, das bisher noch eingetroffen ist.“ Das soll Ladung aus dem gestrandeten Schiff aufnehmen und des damit leichter machen. Am Nachmittag wolle das Wasser- und Schifffahrtsamt darüber entscheiden, ob das havarierte Schiff abfahren kann. Die „Perun“ mit 307 Tonnen Düngemitteln an Bord war aus bisher ungeklärter Ursache vor knapp einer Woche auf Grund gelaufen. Lade- und Maschinenraum blieben bei der Havarie unversehrt, Menschen kamen nicht zu Schaden. Beim Auspumpen wurden drei Lecks am Bug entdeckt und provisorisch mit Lecksegeln abgedichtet.

Wegen des Tiefgangs dringt aber nach wie vor Wasser ein. „Es kann so nicht fahren“, sagte Machate. Der Laderaum sei aber definitiv dicht, versicherte Machate.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr