Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pirna: Briefwahl kann jetzt beantragt werden

Pirna: Briefwahl kann jetzt beantragt werden

Seit Anfang der Woche ist die Briefwahl für die bevorstehende Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai in Pirna möglich. Ein entsprechender Briefwahlantrag befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte, die jedem Wahlberechtigten bereits zugestellt wurde.

Der Antrag bedarf zwingend einer Unterschrift. Die Unterlagen können schriftlich oder persönlich im Wahlbüro des Rathaus, am Markt 1/2 angefordert werden. Auch im Internet besteht die Möglichkeit, die Unterlagen auf der Internetseite der Stadt Pirna zu beantragen. Wer Briefwahlunterlagen für eine andere Person abholen möchte, muss zusätzlich zum Antrag auf Briefwahlunterlagen eine unterschriebene Vollmacht vorweisen. Die Briefwahl kann entweder direkt im Wahlbüro oder zu Hause vorgenommen werden. Der Wahlbrief muss spätestens am Wahltag 18 Uhr in der Stadtverwaltung Pirna eingegangen sein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.05.2014

susa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr