Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Piratenkiste voller Süßigkeiten zur Eröffnung von neuer Kita in Birkwitz

Piratenkiste voller Süßigkeiten zur Eröffnung von neuer Kita in Birkwitz

"Schatzfinder am Kiessee" heißt die neu gebaute Birkwitzer Kindertagesstätte an der Pratzschwitzer Straße 198, in der Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) am Freitag die offizielle Schlüsselübergabe vornahm.

Voriger Artikel
Fechtclub der Lößnitzstadt besteht seit 2009 und hat bereits 150 Mitglieder
Nächster Artikel
Pirna trotzt rechtem Zentrum - In Copitz öffnet im Oktober die NPD-Kreisgeschäftsstelle

Die Luftballons hatten die "Schatzfinder am Kiessee" schnell entdeckt. Diego, Cecilia, Helene und Perry feierten am Freitag die Eröffnung ihres neuen Kindergartens in Birkwitz-Pratzschwitz.

Quelle: Daniel Förster

Als Einzugsgeschenk überreichte er den Kindern einen Traktor und eine Piratenkiste voller Süßigkeiten.

Neben dem alten Kita-Gebäude hatte die Stadt für rund 2,5 Millionen Euro ein modernes Kinderhaus für Kindergarten, Krippe und Hort errichtet. Etwa 1,3 Millionen Euro kamen aus Fördertöpfen. Das Haus, das sich in der Trägerschaft der AWO befindet, bietet Platz für insgesamt 110 Jungen und Mädchen. Claudia Grünberg, Geschäftsführerin der AWO Kinder- und Jugendhilfe freute sich über das neue Zuhause der Kleinen: Es sei von den Jungen und Mädchen mit Begeisterung in Besitz genommen worden.

Nach der Fertigstellung des Neubaus soll nun das alte Kita-Gebäude abgerissen werden. Der nördliche Gebäudeteil mit Saal und Sanitäranlagen soll später vom örtlichen Sportverein genutzt werden und außerdem ein Gemeindezentrum für den Ortsteil Birkwitz-Pratzschwitz beherbergen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.09.2013

Daniel Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr