Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pfadfinder campen in Pirna-Copitz

Pfadfinder campen in Pirna-Copitz

Sie lieben das Abenteuer und haben einen christlichen Glauben: Pfadfinder der Royal Rangers. Noch bis einschließlich Freitag haben über 120 Kinder und Jugendliche aus Sachsen (Chemnitz) und Südhessen (Babenhausen, Bensheim, Mühltal und Rüsselsheim) ihr Lager im Waldcampingplatz am Natursee Pirna-Copitz aufgeschlagen.

Voriger Artikel
Fußball-Bezirksliga: Pirna-Copitz peilt den Aufstieg an - Dresdner Teams wollen Klasse halten
Nächster Artikel
Motorradunfall in Moritzburg: Polizei geht von erhöhter Geschwindigkeit des Bikers aus

Die Pfadfinder Martin Kunze, Johann Förster, Regina Manz, Jonas Schirrmeister, Lena Massoth und Florian Wimmer (v.l.) haben dieser Tage ihr Lager im Waldcampingplatz am Natursee Pirna-Copitz aufgeschlagen.

Quelle: Daniel Förster

Die Tage im Camp sind für die jungen Leute ein Höhepunkt des Rangerjahres. Auf der Wiese haben sie ein richtiges Lager mit Jurten und Koten eingerichtet. Aber auch ein Veranstaltungs- und Verpflegungszelt ist dort zu finden. Sie bauten aus Holzstämmen eine Schaukel oder aus Lehm eine Feuerstelle.

Zum Tagesprogramm gehört Singen und Spielen genauso wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit Werkzeug, Erste Hilfe aber auch soziale Kompetenzen und die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben. Bei einem Hajk (Pfadfinderlauf) erkundeten die Neun- bis Elfjährigen, die sogenannten Kundschafter, sowie die zwölf- bis 15-jährigen Pfadfinder die Sächsische Schweiz.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.08.2013

df

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr