Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Pensionsbetreiber aus Radebeul bemerkt verdächtiges Pärchen

Pensionsbetreiber aus Radebeul bemerkt verdächtiges Pärchen

Der Inhaber einer Pension in Radebeul hat am Montagnachmittag der Polizei ein verdächtiges Pärchen gemeldet, dass sich in seinem Haus eingemietet hatte. Die zwei hatten seit drei Tagen nichts bezahlt.

Voriger Artikel
Begehrten Rohstoffen auf der Spur: Forscher durchsuchen Bergbauhalde in Altenberg nach seltenen Metallen
Nächster Artikel
Pirna erarbeitet neuen Verkehrsplan: SPD/Grüne Fraktion startete Bürgerbefragung über Nöte zu Fuß, per Rad, Bahn oder Auto

Die Beamten nahmen dieses ungewöhnliche Verhalten zum Anlass, in die Pension zu fahren.

Quelle: Volkmar Heinz

Wie die Polizei weiter mitteilt, sei das Duo besonders nachtaktiv gewesen.

Die Beamten nahmen dieses ungewöhnliche Verhalten zum Anlass, in die Pension zu fahren. Im Zimmer einer 18-Jährigen und ihres 25 Jahre alten Begleiters stellten sie Betäubungsmittel und entsprechende Konsumutensilien fest. Zudem stellte sich heraus, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle vorliegen. Er soll am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.10.2017 - 10:17 Uhr

Uwe Neuhaus muss bei den Franken zwei Leistungsträger ersetzen. Personelle Alternativen im Mittelfeld sind aber vorhanden.

mehr