Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Parkstraße in Großsedlitz wird 2013 erneuert

Parkstraße in Großsedlitz wird 2013 erneuert

Großsedlitz bekommt eine neue Parkstraße. Nachdem bereits der Kreistag für den Ausbau der Zufahrtsstraße zum Barockgarten grünes Licht gab, beteiligt sich auch die Stadt Heidenau an dem Vorhaben.

Der Stadtrat steuert reichlich 476 000 Euro für den Bau der Gehwege und der Straßenbeleuchtung bei. Der Landkreis bringt für 546 800 Euro die Fahrbahn auf einer Länge von rund 450 Metern auf Vordermann. "Es wird Zeit, dass die Straße endlich gemacht wird", sagte FDP-Stadtrat Norbert Bläsner. Der Barockgarten sei ein beliebtes touristisches Ziel. Für die Finanzierung greift die Elbestadt auf ihr Erspartes, die sogenannte Liquiditätsreserve zurück.

Mit den Grundsatzbeschlüssen zur Finanzierung durch Kreistag und Stadtrat beginne nun die konkrete Planung, informierte Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU). Voraussichtlich im Februar beschäftigt sich der Bauausschuss mit den konkreten Bauplänen. Über diese möchte Opitz die Anwohner bei einer Einwohnerversammlung informieren. Die Anrainer müssen Straßenausgleichsbeiträge zahlen. Mit dem Baubeginn rechnet Opitz im Sommer kommenden Jahres. Als Bauzeit sind rund drei Monate vorgesehen. S.K.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.12.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr