Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Panorama-Aufzug in Meißen schon wieder defekt

Panorama-Aufzug in Meißen schon wieder defekt

Kurz nach Ende der Reparaturarbeiten erneut kaputt: Der Panorama-Aufzug zum Meißner Burgberg ist schon wieder ausgefallen. Die Feuerwehr war am Montag um 15.49 Uhr alarmiert worden, rückte mit Löschfahrzeug, Drehleiter- und Rüstwagen in Richtung Meisastraße aus.

MEISSEN

Panorama-Aufzug schon wieder defekt

Die Einsatzkräfte sollten die Passagiere befreien, die in dem gläsernen Aufzug feststeckten.

Wie bereits bei dem Zwischenfall im Lift am Reformationstag handelte es sich erneut um eine technische Störung. "Das neu angebrachte Steuerseil hat sich als etwas zu lang erwiesen", erklärte Geschäftsführer Fedor Arlt von der Städtischen Dienste GmbH, die den Lift betreibt. Der Notschalter wurde aktiviert, der Lift stoppte. Das Problem ist Arlt zufolge behoben, der Aufzug seit Dienstag gegen acht Uhr wieder in Betrieb. Den betroffenen Insassen gehe es gut. Am nächsten Montag sei eine Zusammenkunft zu dem Thema geplant, um zu klären, wie künftig besser auf solche Störungen reagiert werden kann.

"Was die Technik betrifft, verlassen wir uns auf die Wartungsfirma", betont Arlt. Bis zum Ausfall des Aufzugs Ende Oktober habe es über ein halbes Jahr keine Störung gegeben. Reparaturen die danach stattfanden, wurden erst voriges Wochenende abgeschlossen. Der Aufzug ist seit Mai 2011 in Betrieb. Rund 200 Leute nutzen den Lift pro Tag.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.11.2012

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.08.2017 - 12:52 Uhr

Der 26-Jährige, der auf den Fußballer schoss und dessen Tante tötete, muss ins Gefängnis.

mehr