Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Orkantief „Xaver“ bringt Sturm und Schnee nach Dresden und ganz Sachsen

Orkantief „Xaver“ bringt Sturm und Schnee nach Dresden und ganz Sachsen

Leipzig.Orkantief „Xaver“, das im Norden die Küsten bedroht, bringt Sturm und Schnee nach Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Zwar werde es nicht zum Orkan reichen, aber im Flachland müsse in den kommenden Tagen mit schweren Sturmböen gerechnet werden, sagte der Meteorologe Robert Scholz vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Mittwoch.

Voriger Artikel
DRK: Immer weniger sächsische Kinder können schwimmen - 20 Menschen in Sachsen ertrunken
Nächster Artikel
Parteiverbot ist kein Allheilmittel

Symbolbild

Quelle: dpa

In der Nacht zum Freitag werde die Schneefallgrenze bis ins Flachland sinken. „Am Freitag gibt es immer wieder Schneeschauer. Aber das werden nur ein paar Zentimeterchen“, sagte Scholz. Viel unangenehmer werde vermutlich der Wind sein. Die Temperaturen kühlten sich ab auf Werte unter null. Das kühle Winterwetter setze sich auch am Wochenende fort. Am Samstag falle vereinzelt noch Schnee. Am Sonntag müsse mit Hochnebel gerechnet werden. Die Kälte hält aber nicht lange an. Am Montag soll es schon wieder wärmer werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr