Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Orientierungslauf durch das Epilepsiezentrum Kleinwachau

100 Orientierungsläufer des Universitäts-Sportvereins Dresden am Start Orientierungslauf durch das Epilepsiezentrum Kleinwachau

Der Mitarbeiterparkplatz des Epilepsiezentrums in Kleinwachau ist am 27. April Ausgangspunkt eines Orientierungslaufes. Rund 100 Orientierungsläufer des Universitäts-Sportvereins (USV) Dresden gehen dort an den Start.

Voriger Artikel
Dr. Boris Böhm erzählt von den Bastionen auf dem Sonnenstein
Nächster Artikel
Altkötzschenbrodaer Frühjahrsbauernmarkt


Quelle: DNN

Radeberg. Der Mitarbeiterparkplatz des Epilepsiezentrums in Kleinwachau ist am 27. April Ausgangspunkt eines Orientierungslaufes. Rund 100 Orientierungsläufer des Universitäts-Sportvereins (USV) Dresden gehen dort an den Start, teilt das Epilepsiezentrum mit, über dessen Gelände auch der Lauf führt. Die Orientierungslauf-Abteilung des USV TU Dresden hat über 200 aktive Mitglieder in ihren Reihen und ist damit nach eigenen Angaben der mit Abstand größte Orientierungslauf-Verein in Deutschland.

Von bl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.11.2017 - 17:46 Uhr

Bis der Platz tatsächlich steht, werden aber noch einige Jahre ins Land gehen. Radebeuls Bürgermeister rechnet in etwa fünf Jahren mit dem Baubeginn.

mehr