Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Opel kollidiert in Pirna mit Radfahrer auf Drogen und geklautem Drahtesel

Opel kollidiert in Pirna mit Radfahrer auf Drogen und geklautem Drahtesel

Am Sonnabendnachmittag kam es auf der Kreuzung Dresdner Straße/ Maxim-Gorki-Straße in Pirna zu einem Unfall zwischen einem 22-Jährigen Fahrradfahrer und einem 24-jährigen Opel-Astra-Fahrer.

Als letzterer an einer Ampel auf der Dresdner Straße bei Grün anfahren wollte, fuhr ihm der Radfahrer in den Weg. Trotz Bremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Bei der Kollision wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden am Opel beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Als den Polizisten bei der Aufnahme des Unfalls auffiel, dass der Radfahrer sich seltsam verhielt, führten sie einen Drogentest durch. Dieser reagierte positiv auf Amphetamine, woraufhin die Beamten eine Blutentnahme veranlassten. Darüber hinaus war das Rad des 22-Jährigen als gestohlen gemeldet. Nun laufen Ermittlungen gegen den jungen Mann.

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr