Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nossen: Mopedfahrer ohne Versicherung und mit 1,8 Promille unterwegs

Nossen: Mopedfahrer ohne Versicherung und mit 1,8 Promille unterwegs

Im Ortsteil Deutschenbora stoppte die Polizei in der Nacht zum Sonnabend den Fahrer einer Simson S51 wegen des abgelaufenen Versicherungskennzeichens. Im Gespräch, das gegen 1.30 Uhr auf der Mergenthaler Straße stattfand, fiel den Beamten Alkoholgeruch auf.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor Waldbrandgefahr in nördlichen Landkreisen in Sachsen
Nächster Artikel
Vier Verletzte nach Brand in Asylbewerberheim in Schmiedeberg - Polizei geht von Brandstiftung aus

Wie die Beamten mitteilten, maßen sie einen Atemalkoholwert von rund 1,8 Promille.

Quelle: dpa

Wie die Beamten mitteilten, maßen sie einen Atemalkoholwert von rund 1,8 Promille. Der Fahrer musste sein Moped stehenlassen und wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten müssen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr