Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neun Schlösser, neun Konzerte - Klassische Klänge auf Höfen des Meissnischen Landadels

Neun Schlösser, neun Konzerte - Klassische Klänge auf Höfen des Meissnischen Landadels

Barock und Romantik bilden die zwei Schwerpunkte der diesjährigen Konzertreihe "Musik an den Höfen des Meissnischen Landadels". Dabei lädt die Coswiger Kulturbetriebsgesellschaft Meißner Land von Juni bis September zu neun Konzerten auf neun Schlössern ein.

Voriger Artikel
Schweden erobern den Königstein
Nächster Artikel
Pachtvertrag mit Kulturverein Coswig wird früher aufgelöst

Marie-Luise Bodendorff (l.) und Sae-Nal Lea Kim spielen zum Abschluss der beliebten Konzertreihe auf Schloss Scharfenberg gemeinsam Klavier.

Quelle: PR

Zum Auftakt am 30. Juni auf Schloss Proschwitz hat Organisatorin Christiane Matthé das Gewandhaus-Oktett aus Leipzig verpflichten können.

Traditionell findet das Abschlusskonzert wieder auf Schloss Scharfenberg statt. Hier spielt das junge Duo Sae-Nal Lea Kim und Marie-Luise Bodendorff aus Hannover ihr "Konzert für Klavier zu vier Händen" mit Melodien von Mozart, Grieg, Schubert und Rachmaniow. Wie dort locken die anderen Anwesen Gäste ebenso nicht nur mit Konzerten. Die Reihe bietet außerdem die Chance, öffentlich kaum zugängliche Schlösser zu erkunden, Führungen sind dabei stets inklusive.

Neu dabei ist dieses Jahr das sanierte Jagdschloss Graupa. Am 31. August spielt hier vor bis zu 200 Besuchern das Gürzenich-Quartett. Dafür gibt es auch noch Karten unter der Telefonnummer 03523/700186. Ausverkauft ist das Konzert auf Schloss Hirschstein. Tickets kosten ab 28 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.05.2013

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr