Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neues Buch aus Radebeul: Einblicke in den Reiseleiterjob

Neues Buch aus Radebeul: Einblicke in den Reiseleiterjob

Im Grunde genommen sind Reiseleiter ja um ihren Job zu beneiden. Können sie doch unzählige Länder besuchen und bekommen dieses Vergnügen darüber hinaus auch noch bezahlt.

Voriger Artikel
Sebnitz: Warmer Abriss mit dem Gashahn
Nächster Artikel
Coswig und Radebeul geben Straßen nach Hochwasser nur allmählich frei
Quelle: lox

Dass die Reiseleitertätigkeit aber auch jede Menge Schattenseiten hat, darüber berichtet sach- und fachkundig die Dresdnerin Brigitta Müller in ihrem Büchlein "Hab ich sie noch alle?". Das ist dieser Tage im Radebeuler NOTschriftenverlag erschienen.

Nach Genuss dieser rund 130 Seiten starken Lektüre wird so mancher Leser allerdings einen möglichen eigenen Traum von einer Reiseleitertätigkeit begraben. Denn Reiseleiter sein erweist sich als wahrhaft knochenharter Job. Der sich eben nicht nur im Sammeln von Reiseimpressionen erschöpft, sondern u.a. auch das regelmäßige Durchzählen der anvertrauten Schäfchen beinhaltet. Plus der daraus resultierenden doppelbödigen Frage "Hab ich sie noch alle?".

Natürlich ist Brigitta Müller erfahren genug im Umgang mit Menschengruppen. Die einstige Lehrerin (Jahrgang 1936) stand jahrzehntelang vor Schulklassen, die auch nicht gerade leicht zu handhaben sind. Sie reifte mit ihren Reisen und mit den Reisenden. Was ihr anfangs noch Schweißperlen auf die Stirn trieb, das hob sie später nicht mehr an. Das erzählt sie in ihrem Buch mit viel Witz, aber auch mit jener Prise Ironie, die nun mal dazugehört, wenn man über einen längeren Zeitraum die Verantwortung über eine Gruppe Menschen hat. "Hab ich sie noch alle?" ist flott, witzig und wunderbar ironisch geschrieben. Das Buch ist zum Preis von 8,90 € in den Buchhandlungen bzw. über den NOTschriftenverlag zu beziehen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.06.2013

W. Zimmermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr