Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Neuer Parkplatz auf Ströma-Areal in Pirna - 302 Stellflächen für Mitarbeiter des Landratsamts

Neuer Parkplatz auf Ströma-Areal in Pirna - 302 Stellflächen für Mitarbeiter des Landratsamts

Die Bauarbeiten auf dem Areal der letzten Ströma-Hallen sind abgeschlossen. Wo sich Anfang des Jahres noch zwei Werksgebäude des einstigen Strömungsmaschinenbaus auf dem Sonnenstein befanden, parken nun die Mitarbeiter des Landratsamtes.

Wie Katrin Tepper von der Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna (SWP) mitteilte, wurde die neue Stellplatzanlage im Schlosspark nunmehr freigegeben. Insgesamt 302 Parkplätze sind entstanden. Die Stellflächen sind allerdings nicht frei nutzbar, sondern für die Landkreisverwaltung reserviert. Über eine elektronische Schrankenanlage ist die Zufahrt geregelt. Als Grund für die beschränkte Nutzung des Stellplatzes führt die SAP die Nähe zum Krankenhaus und Wohngebiet an. Bei ständig ankommenden und abfahrenden Fahrzeugen würde zu viel Lärm entstehen.

Anfang Januar dieses Jahres begann der Abriss der beiden Hallen. Es galt, zwei Gebäude mit jeweils mehr als 90 Meter Länge und 110 000 Kubikmetern Volumen sowie Unterfluranlagen und den überwiegenden Teil der Außenanlagen zu entfernen. Weil sich keine neue Nutzung für die maroden Ströma-Hallen fand, hat die Elbestadt das Grundstück erworben. Für den Abbruch und die Sanierung hat der Freistaat Sachsen Fördermittel locker gemacht. Aus dem Programm zur Revitalisierung von Brachflächen übernahm er mit 712 000 Euro rund 75 Prozent der Kosten. DNN

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.10.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr