Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Neuer Kinoflim: Start für Dreharbeiten zu Schiller-Drama in Coswig

Neuer Kinoflim: Start für Dreharbeiten zu Schiller-Drama in Coswig

In Coswig haben die Dreharbeiten für Dominik Grafs neues Liebesdrama "Die geliebten Schwester" begonnen. Nach dem ersten Drehtag am Donnerstag steht ein weiterer am Montag an.

Voriger Artikel
Friedensaktivisten diskutieren mit Brigadegeneral
Nächster Artikel
Grenzraum-Projekt beleuchtet Geschichte von Wehranlagen

Regisseur Dominik Graf (v.l.n.r.) dreht für seinen neuen Kinofilm "Die Geliebten Schwestern" auch in Coswig. In dem Liebesdrama spielen Hannah Herzsprung (Caroline von Beulwitz), Florian Stetter (Friedrich Schiller) und Henriette Confurius (Charlotte von Lengefeld) die Hauptrollen.

Quelle: PR

Dies teilte Julia Winderlich, Sprecherin der Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH auf Anfrage der DNN mit. Wo genau, wurde nicht verraten. Auf jeden Falls seien Innenaufnahmen vorgesehen. Gedreht werde in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, bei Münster, in Nordrhein-Westfalen und in Tirol. Am gestrigen Freitag sei das Filmteam in Seeburg in Sachsen-Anhalt unterwegs gewesen.

Grimme-Preisträger Graf erzählt die Geschichte der Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld, die beide um die Liebe des Dichters Friedrich Schiller kämpfen. In den Hauptrollen zu sehen sind Hannah Herzsprung, Henriette Confurius und Florian Stetter. Der 59-jährige Graf, der aus München stammt, hat die Dreiecksgeschichte nach seinem eigenen Drehbuch inszeniert. Der Film soll 2013 in die Kinos kommen. "Schon seit einigen Jahren fasziniert uns die Geschichte der Schwestern Lengefeld und ihre Beziehung zu Schiller", sagt Bavaria-Produzentin Uschi Reich. "Ich finde es besonders spannend, diesen historischen Stoff modern zu erzählen." Skl

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.08.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.07.2017 - 10:07 Uhr

Gastgeber Koblenz benennt Stadion in der sächsischen Muldestadt als Ausweichspielstätte.

mehr