Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neue Verkehr-Direktverbindung für Meißen

Neue Verkehr-Direktverbindung für Meißen

Auer/Meißen. Einwohner und Touristen kommen künftig schneller aus Dresden und von der Autobahn nach Meißen. Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) hat am Dienstag nach zwei Jahren Bauzeit das drei Kilometer lange Stück der Ortsumgehung südlich von Auer (Landkreis Meißen) freigegeben.

Voriger Artikel
Unfall auf der B 170 bei Bannewitz - 15.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
FTL statt PIR? - 20 Städte in Sachsen wollen alte Kennzeichen - 150 bundesweit
Quelle: Volkmar Heinz

Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums kostete der Ausbau der Staatsstraßen 80 und 81 insgesamt 6,5 Millionen Euro, die zu drei Vierteln aus EU-Mitteln finanziert wurden. Der „wichtige Mosaikstein im Staatsstraßennetz" bedeute weniger Lärm und Schadstoffe sowie mehr Verkehrssicherheit vor allem für Schulkinder, betonte Morlok.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr