Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Neue Straße im Gewerbegebiet EWS fertiggestellt

Neue Straße im Gewerbegebiet EWS fertiggestellt

Am Mittwoch wird die Erschließungsstraße "Zur Alten Elektrowärme" im dann frisch sanierten Gewerbegebiet EWS in Neusörnewitz für den Verkehr freigegeben. Damit enden die 2010 begonnen Arbeiten am Gewerbegebiet, das mit 15,7 Hektar das größte in Coswig ist.

Die 600 Meter lange Straße hat insgesamt 1,2 Millionen Euro gekostet, der Löwenanteil der Investitionskosten im Gebiet fällt dagegen auf die Sanierung der Altlasten der lange Zeit brach liegenden Industriefläche. Insgesamt hat Coswig Ausgaben über 8,2 Millionen Euro geplant, davon rund 7,4 Millionen Euro Fördermittel. Es handelt sich um den am höchsten dotierten Fördermittelbescheid, den Coswig je bekommen hat. Neun Hektar Gewerbeflächen kann die Stadt jetzt in dem Gebiet vermarkten, der Rest ist schon belegt. Geplant sei vorzugsweise der Verkauf größerer Teilflächen ab 5000 Quadratmeter zum Preis von 20 Euro je Quadratmeter, heißt es dazu aus dem Rathaus. Mehr dazu werden die DNN auf einem Vororttermin in der nächsten Woche in Erfahrung bringen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.05.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr