Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neue Spielplätze für Radebeul

Neue Spielplätze für Radebeul

"Am Dichterstein" heißt der Spielplatz, der gestern in der neuen Siedlung an der Clemens-Brentano-Straße in Radebeul feierlich eingeweiht worden ist. Die fast 60 000 Euro teure Anlage mit mehreren Spielgeräten und Tischtennisplatten bietet vor allem älteren Kindern und Jugendlichen Platz.

Voriger Artikel
"Gewaltfrei" in Weinböhla
Nächster Artikel
Ungewöhnlicher Nachwuchs im Wildgehege Moritzburg

Hermine und Tom aus Radebeul haben als erste den neuen Spielplatz im Dichterviertel getestet. Die Anlage ist vor allem für ältere Kinder geeignet.

Quelle: Stephan Klingbeil

Das rund 2200 Quadratmeter große Gelände ergänzt das bestehende Angebot für jüngere Kinder in der nicht weit entfernten Hermann-Hesse-Straße.

Laut Bauamt soll darüber hinaus in dem Wohnareal, das ob seiner vielen nach Dichtern und Schriftstellern benannten Straßen "Dichterviertel Oberlößnitz" heißt, noch ein Grünstreifen angelegt werden. Der neue Bereich mit extra Spielgeräten befinde sich dann an der Schlegelstraße, inmitten der Siedlung. Außerdem hat die Stadt vor Kurzem auf dem Robert-Werner-Platz in Radebeul-Ost einen Spielplatz bauen lassen.

Finanziert wurde die gestern eröffnete Freizeitanlage in Oberlößnitz von dem Bauträger Kondor Wessels und dem Investor Reggeborgh. Kondor Wessels hat unter anderem Niederlassungen in Berlin, Wuppertal und München, betreut rund 50 Projekte in ganz Deutschland. Im Dichterviertel bieten die Vermarkter fast 70 erschlossene Flächen zur individuellen Bebauung an. Derzeit sind laut Immobilienwirt Michael Pilz noch 20 Grundstücke zu verkaufen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.08.2013

Klingbeil, Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr