Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nationalparkbahn fährt ab 3. August wieder nach Plan

Nach Erdrutsch Nationalparkbahn fährt ab 3. August wieder nach Plan

Die Züge der Nationalparkbahn fahren ab 3. August zwischen Sebnitz und Bad Schandau wieder planmäßig. Bis dahin sind die Sanierunsarbeiten nach dem Juni-Erdrutsch beendet.

Voriger Artikel
Homöopathieausbildung in Heilig Kreuz soll ausgebaut werden
Nächster Artikel
Brunnen aus Mittelalter in Pirna entdeckt


Sebnitz/Bad Schandau. Die Züge der Nationalparkbahn fahren ab 3. August zwischen Sebnitz und Bad Schandau wieder planmäßig. Bis dahin sind die Sanierunsarbeiten auf der Strecke beendet. Wie bereits durch die DNN gemeldet, waren die Gleise der Nationalparkbahn am 26. Juni durch starken Regen unterspült und durch Erdrutsche und Geröll zwischen Porschdorf und Rathmannsdorf unpassierbar geworden. Nach erfolgter Beräumung und Untersuchung der Strecke musste die DB AG weiter Sanierungsarbeiten in Angriff nehmen. So wurde die Erneuerung des Bahndamms auf rund 50 Metern Länge erforderlich. Parallel dazu mussten zusätzlicher Kies aufgeschüttet sowie an geeigneten Stellen Fangnetze am Hang errichtet werden, um die Stabilität des Bahndammes zu verstärken und zukünftig Schäden durch große Geröll-Lawinen zu verringern.

Die Nationalparkbahn wird von der Tschechischen Bahn Èeské dráhy gemeinsam mit der DB Regio AG betrieben. Auf der Strecke zwischen Rumburk und Decin verkehren Montag bis Freitag neun Züge, am Wochenende acht Züge, in jede Richtung. Für Ausflügler in die Sächsische und Böhmische Schweiz ist die Nationalparkbahn zudem an den Wochenenden in Mikulášovice an die Linie U 27 angebunden, die Anschluss an das Nationalparkzentrum in Krásná Lípa bietet. Weitere Informationen sind im Internet unter www.bahn.de und www.vvo-online.de sowie an der VVO-InfoHotline 0351/852 65 55 sowie beim Kundendialog der DB AG unter 01806/99 66 33 erhältlich.

Von SK

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr