Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Nachwuchs des enthaupteten weißen Hirschs in Moritzburg geboren

Nachwuchs des enthaupteten weißen Hirschs in Moritzburg geboren

Vier Monate nach dem gewaltsamen Tod seines weißen Hirschs freut sich das Wildgehege Moritzburg bei Dresden über dessen Nachwuchs. Die älteste der drei Hirschkühe habe am vergangenen Freitag ein Jungtier zur Welt gebracht, wie Leiter Rüdiger Juffa am Dienstag sagte.

Voriger Artikel
Programm zum Stadtfest steht: Münchner Freiheit spielt auf Pirnaer Marktplatz
Nächster Artikel
Polizei sucht Hinweise zu unbekanntem Toten aus Meißen

Der getötete weiße Hirsch (undatierte Aufnahme) hat nun noch Nachwuchs.

Quelle: SMUL

Über die zweistündige Geburt hatten mehrere Medien berichtet. Noch ist das Geschlecht unklar. „Es wird erst im Frühherbst klar, wenn Ansätze von einem Geweih sichtbar werden“, sagte Juffa. „Wir hoffen natürlich auf einen neuen Hirsch zur weiteren Zucht.“ Der Vater des Jungtiers war in der Silvesternacht von Unbekannten enthauptet worden. Von den Tätern fehlt jede Spur, auch der Kopf des Tieres bleibt verschwunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.07.2017 - 10:07 Uhr

Gastgeber Koblenz benennt Stadion in der sächsischen Muldestadt als Ausweichspielstätte.

mehr