Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach dem Großbrand: Unterstützer sammeln für betroffene Familie

DHP Modell- und Formenbau GmbH Nach dem Großbrand: Unterstützer sammeln für betroffene Familie

„Ich will helfen“, sagt Dana Kästner knapp. Über eine am Donnerstag ins Leben gerufene Facebookseite will sie Geld- und Sachspenden sammeln, die für die Familie von Heiko Dörry gedacht sind, einem der drei Geschäftsführer, die vergangenen Freitag durch den Großbrand bei „DHP Modell- und Formenbau GmbH“ im Gewerbegebiet Radebeul-West fast alles verloren haben.

Die etwa 750 Quadratmeter große Halle wurde durch den Brand komplett zerstört.

Quelle: Uwe Hofmann

Radebeul. „Ich will helfen“, sagt Dana Kästner knapp. Über eine am Donnerstag ins Leben gerufene Facebookseite will sie Geld- und Sachspenden sammeln, die für die Familie von Heiko Dörry gedacht sind, einen der drei Geschäftsführer, die vergangenen Freitag durch den Großbrand bei „DHP Modell- und Formenbau GmbH“ im Gewerbegebiet Radebeul-West (DNN berichteten) fast alles verloren haben. Da die Familie mit einem zwei- und einem vierjährigen Sohn ihr privates Vermögen in die Firma gesteckt habe, fehle es nun am Nötigsten.

Mit ihrer Aktion „Kleine Spende für große Hoffnung“ – so der Name der Facebookseite – will Kästner vor allem die Jungs unterstützen. Die Familie wisse nicht, ob sie das nächste halbe Jahr die Kita-Gebühren zahlen kann. Auch seien Sachspenden willkommen, etwa Kleidung für den älteren der beiden Jungen, der derzeit von der Größe 104 in die 110 wächst. „Der jüngere kann ja später diese Sachen auftragen“, sagt Kästner. Auch möchte sie Freude spenden, etwa mit einem Gutschein für einen Zoobesuch. Alles Dinge, für die der Familie im Moment das Geld fehlt und auch die Zeit. „Sie haben ja alle Hände voll damit zu tun, das Unternehmen wiederaufzubauen“, sagt Kästner. Wer helfen will kann über eine E-Mail an Ja.ich.helfe@googlemail.com Kontakt aufnehmen oder eine Spende auf ein eigens eingerichtetes Konto überweisen.

Indessen haben auch die DHP-Chefs einen Hilfeaufruf via Facebook gestartete. Sie suchen vor allem Arbeitsmaterialien vom Stahllineal bis zum Industriestaubsauger, dazu Büromöbel, Elektrogeräte wie einen Kühlschrank, Computer und auch Essgeschirr. Wer helfen will, kann sich per E-Mail an DHP-Modellbau@t-online.de wenden.

Spendenkonto: Kontoinhaber T. Dörry, IBAN: DE77850400000507080001

Von Uwe Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr