Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Unwetter: Rathaus lädt Triebischtaler zu einer Informationsveranstaltung ein

Nach Unwetter: Rathaus lädt Triebischtaler zu einer Informationsveranstaltung ein

Nach dem verheerenden Unwetter vom 27. Mai lädt die Stadtverwaltung Meißen die Bewohner des besonders stark betroffenen Stadtteils Triebischtal am Donnerstag um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Rathauses, Markt 1, ein.

Dabei soll den Anwesenden der Sachstand zur aktuellen Lage in dem Stadtteil mitgeteilt und ein Ausblick auf künftige Vorsorgemaßnahmen gegeben werden, teilte Stadtsprecherin Katharina Reso mit.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister Hartmut Gruner (parteilos). Dann informiert ein Vertreter der Stadtwerke Meißen über die Medienversorgung in Triebischtal. Die Stadtverwaltung gibt Auskunft über Straßenschäden und Verkehrseinschränkungen, die Sächsische Aufbaubank erläutert Hilfen des Freistaats Sachsen. Der Sachsenforst gibt einen Zustandsbericht über den Stadtwald, die Landestalsperrenverwaltung erläutert den Hochwasserschutz an der Triebisch. Schließlich wird über die bereits veranlassten Maßnahmen zur Schadensbeseitigung gesprochen. Danach haben die Betroffenen die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit den Anwesenden zu diskutieren. Laut Reso ist das Ende der Veranstaltung gegen 18.30 Uhr geplant.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.06.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr