Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
Nach Markt-Umgestaltung in Pirna Müllabfuhr kommt an alle Häuser ran

Nach Markt-Umgestaltung in Pirna Müllabfuhr kommt an alle Häuser ran

Die Anrainer an Pirnas Markt können ihre Mülltonnen nicht mehr einfach vor die Haustür stellen. Die Müllabfuhr steht seit der Umgestaltung vor einem Problem.

Wie der Zweckverband Abfallwirtschaft (ZAOE) mitteilte, können aufgrund der veränderten Verkehrsführung über den Marktplatz die Müllfahrzeuge nicht mehr wie bisher alle Grundstücke auf dem Platz anfahren. Betroffen sind vor allem die Häuser an der Ostseite. Die Besitzer der Grundstücke Markt 1 bis 7 sollen künftig ihre Müllbehälter am Entsorgungstag an drei Fixpunkte schieben. Als Sammelpunkte für die Tonnen stehen die Ecke Kirchgasse/Töpfergasse, die Ecke Schloßstraße neben der Touristinformation sowie der Bereich der Poller vor der Touristinformation zur Auswahl.

Die Stadt ließ dieses Frühjahr die Fahrbahn über den Markt verlegen. Um den Fußgängerbereich an der Ostseite zwischen Tom-Pauls-Theater und Canalettohaus zu vergrößern, rollt der Verkehr nun über den früheren Parkplatz. Damit sind Stellflächen neben dem Rathaus weggefallen. Außerdem dürfen die Anwohner tagsüber auf den verbliebenen Parkplätzen auf dem Markt ihre Autos nicht mehr mit Bewohnerparkkarte abstellen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.05.2013

S.K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr