Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Motorradfahrer kommt bei Dippoldiswalde in Schleudern und prallt gegen Kleinbus

Motorradfahrer kommt bei Dippoldiswalde in Schleudern und prallt gegen Kleinbus

Ein Motorradfahrer ist am Samstag im Dippoldiswalder Ortsteil Ulberndorf nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten und schwer gestürzt. Der 47-Jährige hatte laut Polizeiangaben kurz vor 18 Uhr auf der B 170 aus Altenberg kommend in einer Rechtskurve zwei Pkw überholt.

Beim Wiedereinscheren geriet die Yamaha des Bikers in Schleudern und prallte frontal gegen einen VW T5.

Wie die Beamten mitteilten, hatte der Fahrer des T5 aufgrund der gefährlichen Situation bereits angehalten. Der Yamahafahrer wurde schwer verletzt, eine 75 Jahre alte Insassin des Busses erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr