Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Moritzburg lädt am Wochenende zum Fisch- und Waldfest

Moritzburg lädt am Wochenende zum Fisch- und Waldfest

Nach den Hengsten kommen die Karpfen - so lautet seit Jahren eine feste Regel für den Moritzburger Festkalender. Am Wochenende lädt die Gemeinde zum Fisch- und Waldfest ein, nachdem vor Wochen noch die Hengstparaden für Besucherströme gesorgt hatten.

Voriger Artikel
Integrationsbeauftragte fordert Pegida-Sonderkommissionen
Nächster Artikel
LTV will Triebisch hochwassersicher machen

Das Komikerduo Schlicht und Kümmerling will mit Witz, Gesang und Spaß für Stimmung sorgen.

Quelle: PR

Moritzburg. Henry Lindner, Geschäftsführer der Teichwirtschaft Moritzburg erwartet eine mäßige Ernte. "Viele Fische sind gut gewachsen, andere leider weniger", sagt er. Auch habe man einige Verluste zu verzeichnen, weil Reiher und Kormorane sich an den Beständen gütlich getan haben. Die Weihnachts- und Silvesterkarpfen seien aber gesichert. Auch ein Grund, um am Sonnabend und Sonntag zu feiern. Mit dabei sind wie in den Vorjahren auch Schloss Moritzburg und der Sachsenforst, die jeweils eigene Programmpunkte gestalten. Die Lößnitzgrundbahn beteiligt sich mit einem Sonderfahrplan.

Höhepunkt der Veranstaltung sind die Fischzüge im Schlossteich, die vier Mal täglich geplant sind. Dazu laden Schauspieler Alf Mahlo, der als Moderator der Veranstaltung fungiert, und Lindner jeweils 15.30 Uhr zur Fischversteigerung, bei der auf unterhaltsame Art Geld für Moritzburger Kindergärten gesammelt wird. Die Kitaknirpse haben sich bereits im Voraus für die Aktion bedankt, indem sie mit mehr als 50 selbstgestalteten und gebastelten Fischen zur Dekoration des Festzelts beigetragen haben. Dort wird sich Showkoch Daniel Fischer, der Tipps und Rezepte zur Fischzubereitung geben wird, mit den Komödianten Schlicht und Kümmerling abwechseln.

Neben dem Abfischen, das sich am besten vom Parkplatz an der Kalkreuther Straße aus beobachten lässt, liegt ein Schwerpunkt auf dem Thema Wald. Auf dem Schlossparkplatz stehen Jagdhundevorführungen und Jagdhornblasen auf dem Programm, dazu gibt es Wissenswertes zur Holzernte und -verarbeitung sowie zum Wald als Lebensraum. Dazu passend wird Wild und Fasan vom Hofgut Kaltenbach angeboten.

Als Ruhepol auf dem Festgelände dient der Rüdenhof. Dort gibt es Kunsthandwerkliches, Verweilen am Lagerfeuer, dazu Bogenschießen und Live-Musik. Zwischen diesen Veranstaltungsinseln und dem Schloss, wo historische Fechtshows, Kinderkarussell und Kostümführungen geplant sind, haben mehr als 100 Händler ihre Stände aufgebaut und laden zum Verweilen, Stöbern und Schlemmen ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr